Energie und Strom sparen mit LED's

Neue Technologien helfen sparen

LED - ein neues Zeitalter beginnt

Mit der stufenweisen Abschaffung der Glühbirne beginnt ein neues Zeitalter in jedem Büro, Unternehmen oder dem Privat-Haushalt. 2008 einigten sich die EU-Experten in Brüssel mit der sogenannten „EU-Effizienzrichtlinie für Licht“ die Glühbirnen aufgrund des zu hohen Stromverbrauchs vom Markt zu nehmen. Damit soll der Stromverbrauch erheblich gesenkt werden.

Glühbirnen sind ineffiziente Leuchtmittel, sie geben mehr als 90 Prozent ihrer Energie in Form von Wärme ab.

Dagegen können Energiesparlampen 30 Prozent der Energie sparen. NACHTEIL: Sondermüll (quecksilber) und geringe Lebensdauer

Die größte Einsparung nach dem derzeitigen Stand der Technik erreicht man im Haushalt mit der LED – und SMD Technik.

Einsparpotential je nach Anbieter von 65 - 85%.

Pro Person und Jahr kann somit mit dem Austausch Glühbirne gegen eine modernes LED-Leuchtmittel bis zu 50,00 EUR eingespart werden.


Im industriellen- und kommunalenbereich ist die Induktionslampe mit einer Lebensdauer von 100000 Stunden und einer Stromeinsparung von 60-70% je nach Anbieter eine preisgünstige Alternative.
Keine Umweltbelastung durch Quecksilber und zu 90% recyklbar.

Jeder Bürger kann damit aktiv seinen Umwelt-Beitrag leisten und ist Teil des Klimaschutzprogrammes der EU.

0 Fürstlicht

Bei der Auswahl von Energiesparlampen kann der Verbraucher wählen zwischen Halogenleuchten, Kompaktleucht- stofflampen oder LED-Leuchten. Unangefochtener und absoluter Spitzenreiter bei der Energieeinsparung ist die LED-Leuchte. Bisher wurden diese Leuchten in einem Preissegment angeboten, die für Otto Normalverbraucher unerschwinglich waren. LED-Leuchten mit einem Preis bis zu 45,00 EUR lohnen sich nur dort, wo sie oft und lange eingeschaltet werden.

Wir können unseren Kunden bereits jetzt eine LED-Lampe und Induktionslampen in Glühlampenform (E 27) anbieten und das zu einem sensationellen günstigen Preis.

0

Vorteile der LED Allgemein

  • Hohe Lebensdauer
  • Geringer Energieverbrauch
  • Geringe Wärmeentwicklung
  • Reduzierung des CO/2 Ausstoßes
  • Sie enthalten kein Quecksilber
  • Stoß- und vibrationsfest (mobile LED)
  • Keine UV-Strahlung
  • Umweltschonend – kein Sondermüll
  • Effiziente Energieausbeute
  • Reine und reale Farbwiedergabe
  • Wartungs- und Reparaturkosten entfallen
  • Mit 85 % weniger Energie gleiche Helligkeit erzeugen
  • Keine Einschaltverzögerung
  • Kein Flackern